[Literaturgeflüster] Die Bedeutung von Erinnerungen

„Es gibt Dinge, die scheinen nie zu kommen, und dann sind sie plötzlich schon vorbei. Darum muss man sie mit aller Kraft festhalten, sie so tief es geht in sich einsaugen und den Duft der glücklichen Stunden in Flakons einfangen, um ihn in schlechten Zeiten, wenn nichts mehr von allem geblieben ist, entströmen lassen zu können.

Aus: Das Rätsel der Masken von Elia Barceló (S. 254)

[Alltagsgeflüster] Wie gefühllos kann man sein?

Kann man das glauben? Nachdem die Bahn wegen „Störungen im Betriebsablauf“ einige Minuten länger als normal an einem Bahnhof steht, beginn ein älterer Herr den Zugbegleiter lautstark anzumeckern. Er beklagt sich über andauernde Verzögerungen der Bahnen wird dabei richtig ausfallend und aggressiv. Der Zugführer nimmt das relativ gelassen hin und versucht dem Herrn zu erklären, dass der Zug leider nicht weiterfahren könne, da sich ein Mensch auf den Gleisen befinden würde. Der Herr schimpft und schimpft und schimpft und glaubt dem Zugbegleiter nicht einmal, als diese ihm eine entsprechende Polizeimitteilung zeigt. Der Zugführer bittet immer wieder um Verständnis für den außerplanmäßig langen Halt (von letztendlich ca. 15 Minuten). Und was sagt der Reisende da? „Wegen dieser Aktion komme ich jetzt nicht pünktlich nach Hause! Und wenn da einer auf den Gleisen rumläuft, dann fahren sie da halt einfach drüber. Wo ist das Problem?“

Ich hab‘ gedacht, ich höre nicht richtig. Natürlich ist es unangenehm, wenn ein Zug nicht pünktlich am Ziel ankommt – gerade, wenn man einen Anschlusszug bekommen muss oder einen Termin hat. Aber weder Zugbegleiter noch Lokführer können etwas dafür, wenn sich ein Mensch auf den Gleisen befindet. Und ich habe in solchen Situationen wirklich Verständnis dafür, dass der Zug eine Weile still steht. Das ist mir wirklich lieber, als wenn es zu einem Unfall kommt. Nein, diese Situation möchte ich mir gar nicht vorstellen….

Es handelte sich auf dieser Linie übrigens um den Zug einer Privatbahn. Und ich kann aus mehrjähriger Erfahrung berichten, dass die Züge dieses Unternehmens in der Regel pünktlich kommen und auch zu den angegebenen Zeiten am Zielort ankommen. Falls es doch einmal zu einem Zwischenfall kommt, dann ist das Personal immer sehr freundlich und hilfsbereit und man merkt, dass sich die Mitarbeiter für die Reisenden verantwortlich fühlen! Wenn in der Vergangenheit etwas außerplanmäßiges passiert ist, was ich auf dieser Strecke bisher nur sehr selten erlebt habe, dann stimmte der Service bisher immer! Bei der Deutschen Bahn mag das anders aussehen, das weiß ich auch aus Erfahrung aber man sollte wirklich nicht alle Unternehmen in einen Topf werfen…